Hilfsnavigation

Projekt „JobAkademie“

Seit Januar 2013 führt die Kommunale Arbeitsförderung – Jobcenter eine Eingliederungsmaßnahme JobAkademie am zentralen Standort in Offenburg in Eigenregie durch. Das vorrangige Ziel der JobAkademie ist es, Neuantragsteller durch eine sofortige und intensive Betreuung umgehend wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Der Grundgedanke der Jobakademie ist:
„Ihr Job ist es, Arbeit zu finden –
unser Job ist es, Sie dabei zu unterstützen!“

Die tatsächliche Arbeit in der JobAkademie lässt sich unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ zusammenfassen. Die Teilnehmer sollen während der Anwesenheit in der JobAkademie lernen, selbständig nach offenen Stellen zu suchen und sich adäquat zu bewerben, sei es telefonisch, schriftlich oder per E-Mail.

Unterstützung erhalten die Teilnehmer von den Mitarbeitern der JobAkademie, die punktuell noch von den Firmenberatern der Kommunalen Arbeitsförderung unterstützt werden. So ist man bei der Stellenrecherche nicht nur von der Tagespresse und Stellen aus dem Internet abhängig, sondern kann auch die guten Kontakte der Firmenberater zur regionalen Wirtschaft nutzen.

Aufgrund der positiven Entwicklung der JobAkademie in Offenburg wurde im März 2014 auch eine JobAkademie in Lahr eingeführt.

Kontakt

Herr Michael Becher »
Telefon: 0781 805-9329
Fax: 0781 805-9444
E-Mail oder Kontaktformular

Hinweise

Öffnungszeiten!

Montag-Donnerstag

09:00-12:00 Uhr
13:00-16:00 Uhr