Hilfsnavigation

Formulare Bildung und Teilhabe

Die Formulare können zur Antragstellung nicht online eingereicht werden!

Bitte beachten Sie:
Die Gewährung von Leistungen nach dem SGB II ist abhängig von einer Antragstellung (§37 Abs. 1 SGB II). Leistungen werden nicht für Zeiten vor der Antragstellung erbracht. Der Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts wirkt auf den Ersten des Monats zurück. Abweichende Leistungen und Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets sind gesondert zu beantragen.

Das Herunterladen der eingestellten Formulare stellt keine Antragstellung dar. Maßgebend ist der Tag des Posteingangs bzw. der persönlichen Abgabe bei der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis. Die Antragsentgegennahme kann direkt bei den Antragsannahmestellen der Kommunalen Arbeitsförderung in Offenburg, Lahr und in Kehl bzw. über die jeweilige Gemeindeverwaltung des Wohnortes erfolgen. Bitte fügen Sie dem Antrag geeignete Nachweise zu den von Ihnen gemachten Angaben bei ( z.B. Einkommens- und Vermögensnachweise).